Rücknahme von Tinten-Leerkartuschen

Information zur Vergütung von Leerkartuschen-Rücksendungen:

Wir recyclen Leerkartuschen Typ HP45 (TIJ 2.5 – nur wasserbasierte Tintenkartuschen, keine Solvent Tintenkartuschen)

Bei Bedarf nehmen wir Ihre Leerkartuschen zurück und führen die noch verwertbaren Kartuschen einem Recyclingprogramm zu.
Wir vergüten Ihnen die verwertbaren Kartuschen, bzw. entsorgen die ggf. nicht mehr brauchbare Ware für Sie fachgerecht.

Vergütung für noch verwertbare Original-Kartuschen (nicht Refill):  0,50 EURO/Kartusche

Vergütung für noch verwertbare Refill- und Rebuild-Kartuschen:   0,30 EURO/Kartusche
(Preise zzgl. MwSt.)

Als verwertbar gelten für uns Leerkartuschen, die äußerlich unbeschädigt sind.

 

Ablauf:

Ihre Einsendung

Bitte sammeln Sie Ihre Kartuschen (möglichst mit der Düsen-Schutzabdeckung)
in einem versendbaren Karton und schicken Sie diesen bitte an:

Geißler Kennzeichnungstechnik e.K.
Mühlenweg 131 – 139
22844 Norderstedt

Unsere Abholung

Ab einer Menge von 50 Kartuschen können Sie uns bei Bedarf auch gerne mit einer kostenfreien Abholung beauftragen,
per:
Tel. Nr.:    040 – 6092599-0
Fax. Nr.:   040 – 6092599-29
E-Mail:      info@geissler-kennzeichnung.de

  • Bitte nennen Sie uns dazu Ihre E-Mail Adresse, das Paketgewicht und den Abhol-Ort
  • Stellen Sie den gefüllten Karton verschlossen und versandfertig an Ihrem Warenausgang bereit
  • Wir beauftragen den Paketdienst UPS mit der Abholung
  • Von UPS erhalten Sie per E-Mail einen Versandaufkleber, den Sie bitte ausdrucken und auf Ihrem Karton anbringen.
  • Die Abholung erfolgt nach 2-3 Tagen durch den UPS Paketdienst.
  • Sie erhalten von uns nach Prüfung des Leerguts eine Gutschrift,
    die wir auszahlen, oder die Sie bei Ihrer nächsten Bestellung verrechnen können.

Für Fragen hierzu stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.